Freitag, 06.09.2019

Altenmellrich
30 Jahre Freundschaft mit Alltenmellrich
Rückfahrt Sonntag, 8.9.19

Seltenes Unentschieden

05.12.2016 (ep)
Am vergangenen Freitag konnte die erste Laberweintinger Luftgewehrmannschaft ein seltenes Unentschieden zuhause gegen Penk I. mit 1483:1483 Ringen erzielen.
Erika Prebeck 376 Ringe, Tobias Huber 374 Ringe, Martin Zellmer 370 Ringe und Benjamin Neumer 363 Ringe.

Die zweite Mannschaft gewann deutlich gegen Münster IV. mit 1017:970 Ringen.
Sophie Würzbauer 277 Ringe, Karolina Zellmeier 257 Ringe, Franz Putz 253 Ringe, Stefan Zellmeier 230 Ringe, Melanie Kirschner 212 Ringe, Alexander Diermeyer 210 Ringe, Josef Keufl 202 Ringe, Franziska Putz 187 Ringe und Roland Hartl 184 Ringe.

Sieg

28.11.2016 (ep)
Am vergangenen Wochenende hatte die erste Laberweintinger Luftpistolenmannschaft ihren Gegner aus Oberhornbach zu Gast. Die Erste gewann mit 4:1 Einzelkämpfen.
Stefan Schranner 370 Ringe, Martin Schranner 363 Ringe, Alexander Spornraft 359 Ringe, Benjamin Neumer 351 Ringe und Georg Rampf 343 Ringe.

Die zweite und dritte Luftpistolenmannschaft hatte schießfrei.

Knappe Niederlage

20.11.2016 (ep)
Am vergangenen Freitag unterlag die erste Luftgewehrmannschaft nur knapp in Neufahrn mit 1476:1481 Ringen.
Erika Prebeck 378 Ringe, Tobias Huber 372 Ringe, Martin Zellmer 364 Ringe und Benjamin Neumer 362 Ringe.

Auch die Zweite konnte sich in Weichs nicht durchsetzen und verlor mit 1007:1023 Ringen.
Sophie Würzbauer 274 Ringe, Stefan Zellmeier 248 Ringe, Karolina Zellmeier 246 Ringe, Alexander Diermeyer 239 Ringe, Roland Hartl 231 Ringe, Franz Putz 217 Ringe und Josef Keufl 203 Ringe.

Nur 1 Sieg

14.11.2016 (ep)
Die erste Laberweintinger Luftpistolenmannschaft konnte zuhause gegen Ludmannsdorf I. nicht bestehen und unterlag mit 0:5 Einzelkämpfen.
Stefan Schranner 364 Ringe, Benjamin Neumer 358 Ringe, Georg Rampf 352 Ringe, Martin Schranner 339 Ringe und Alexander Spornraft 336 Ringe.

Die Zweite gewann zuhause gegen Neufahrn I. mit 1045:1013 Ringen.
Karl Blaschke jeweils 273 Ringe, Willi Singer 267 Ringe, Georg Diermeyer 260 Ringe, Josef Putz 245 Ringe und Gabi Kiendl 227 Ringe.

Die Dritte konnte keine Punkte mit nach Hause nehmen, denn sie verlor in Haimelkofen mit 986:992 Ringen.
Peter Scholz 259 Ringe, Helmut Viehbacher 249 Ringe, Stefan Zellmeier 248 Ringe, Alexander Diermeyer 230 Ringe, Michael Hain 215 Ringe und Karolina Zellmeier 206 Ringe.

Erfolgreicher Rundenwettkampf

07.11.2016 (ep)
Am vergangenen Freitag konnten beide Laberweintinger Luftgewehrmannschaften siegen.
Die erste Mannschaft gewann klar gegen Sallach I. mit 1495:1475 Ringen.
Tobias Huber 382 Ringe, Martin Zellmer und Erika Prebeck jeweils 378 Ringe und Benjamin Neumer 357 Ringe.

Auch die Zweite konnte sich daheim gegen Oberellenbach IV. klar mit 1006:914 Ringen durchsetzen.
Sophie Würzbauer 273 Ringe, Karolina Zellmeier 261 Ringe, Stefan Zellmeier 242 Ringe, Josef Keufl 230 Ringe, Alexander Diermeyer 228 Ringe, Franz Putz 227 Ringe, Christiane Putz 205 Ringe. Außer Konkurrenz: Melanie Kirschner 198 Ringe und Kristina Zellmeier 136 Ringe.

Die Sportpistolenschützen konnten sogar zweimal punkten:
Zuhause gegen Geiselhöring II. mit 984:924 Ringen.
Karl Blaschke 268 Ringe, Peter Scholz 255 Ringe, Stefan Schranner 239 Ringe und Georg Diermeyer 222 Ringe.

Außerdem in Pfaffenberg mit 979:959 Ringen.
Karl Blaschke 257 Ringe, Georg Diermeyer 246 Ringe, Peter Scholz 244 Ringe und Alexander Diermeyer 232 Ringe.

Sieg und Niederlage

30.10.2016 (ep)
Am vergangenen Wochenende konnte nur eine der Laberweintinger Luftpistolenmannschaften Punkte mit nach Hause nehmen.

Denn die Zweite gewann zuhause gegen Adlhausen I. mit 1059:993 Ringen.
Georg Diermeyer 272 Ringe, Willi Singer und Karl Blaschke jeweils 267 Ringe, Josef Putz 253 Ringe und Gabi Kiendl 227 Ringe.

Die erste Mannschaft unterlag in Dingolfing mit 2:3 Einzelkämpfen.
Benjamin Neumer 370 Ringe, Georg Rampf 356 Ringe, Alexander Spornraft 355 Ringe, Stefan Schranner und Martin Schranner jeweils 351 Ringe.

Auch die Dritte konnte nicht siegen und verlor daheim gegen Penk I mit 977:1042 Ringen.
Peter Scholz 258 Ringe, Stefan Zellmeier 247 Ringe, Helmut Viehbacher 244 Ringe, Karolina Zellmeier 228 Ringe und Josef Keufl 203 Ringe.

Niederlage

22.10.2016 (ep)
Am vergangenen Freitag musste sich die erste Luftgewehrmannschaft ihrem Gegner aus Langenhettenbach mit 1491:1483 Ringen geschlagen geben, trotz der sehr guten Leistung von Tobias Huber mit 382 Ringe und Martin Zellmer mit 381 Ringe.
Außerdem schossen Erika Prebeck 363 Ringe und Benjamin Neumer 357 Ringe.

Die zweite Luftgewehrmannschaft hatte schießfrei.

Tabellenführung

17.10.2016 (ep)
Die zweite Laberweintinger Luftpistolenmannschaft konnte erneut einen Sieg erringen. Sie gewann gegen Geiselhöring I. mit 1015:968 Ringen und übernimmt somit die Tabellenführung.
Karl Blaschke 270 Ringe, Willi Singer 255 Ringe, Georg Diermeyer 249 Ringe, Josef Putz 241 Ringe und Gabi Kiendl 221 Ringe.

Die Dritte unterlag in Mallersdorf mit 960:1010 Ringen.
Peter Scholz 257 Ringe, Alexander Diermeyer 246 Ringe, Helmut Viehbacher 230 Ringe, Karolina Zellmeier und Michael Hain jeweils 227 Ringe und Korbinian Zellmeier 144 Ringe.

Auch die erste Luftpistolenmannschaft konnte nicht punkten und musste sich Landau I. mit 2:3 Einzelkämpfen geschlagen geben.
Stefan Schranner 361 Ringe, Martin Schranner und Benjamin Neumer jeweils 359 Ringe, Georg Rampf 358 Ringe und Alexander Spornraft 352 Ringe.

Doppelsieg

09.10.2016 (ep)
Im ersten Wettkampf der Laberweintinger Luftgewehrmannschaften konnten beide zuhause einen Sieg erringen.

Die Erste gewann knapp gegen Geiselhöring II. mit 1466:1465 Ringen.
Martin Zellmer 374 Ringe, Erika Prebeck 366 Ringe, Tobias Huber 364 Ringe und Benjamin Neumer 362 Ringe.

Die zweite Luftgewehrmannschaft konnte klar gegen Sandsbach III. mit 1029:934 Ringen siegen.
Sophie Würzbauer 271 Ringe, Valentin Würzbauer 261 Ringe, Karolina Zellmeier 249 Ringe, Roland Hartl. 248 Ringe, Stefan Zellmeier 235 Ringe, Josef Keufl 206 Ringe, Franz Putz 197 Ringe und außer Konkurrenz Melanie Kirschner 205 Ringe, Hannes Gök 193 Ringe, Christiane Putz 181 Ringe, Franziska Putz 178 Ringe und Niko Zellhuber 176 Ringe.

Rundenwettkampfstart

30.09.2016 (ep)
Die Laberweintinger Luftpistolenmannschaften starteten vergangenes Wochenende in die Rundenwettkämpfe.

Die erste Mannschaft gewann zuhause gegen Zeholfing I. mit 3:2 Einzelkämpfen.
Stefan Schranner 365 Ringe, Martin Schranner 364 Ringe, Benjamin Neumer 356 Ringe, Alexander Spornraft und Georg Rampf jeweils 345 Ringe.

Die Zweite siegte ebenfalls daheim gegen Oberellenbach I mit 1051:1024 Ringen.
Karl Blaschke 274 Ringe, Georg Diermeyer 263 Ringe, Josef Putz 259 Ringe, Willi Singer 255 Ringe und Gabi Kiendl 201 Ringe.

Nur die dritte Luftpistolenmannschaft musste sich Jellenkofen I. knapp mit 958:966 Ringen geschlagen geben.
Michael Hain 249 Ringe, Peter Scholz 240 Ringe, Alexander Diermeyer 237 Ringe, Karolina Zellmeier 232 Ringe, Helmut Viehbacher 231 Ringe, Josef Keufl 229 Ringe, Stefan Zellmeier 217 Ringe, Niko Zellhuber 184 Ringe und Korbinian Zellmeier 156 Ringe.

Gaupokal

29.09.2016 (ep)
Die Labertalschützen Laberweinting traten in der ersten Runde des Gaupokals gegen die Schützen aus Ettenkofen an.

Sie mussten sich zuhause ihrem Gegner mit einen Gesamtteiler von 669:591 geschlagen geben.
Erika Prebeck 22 Teiler, Martin Zellmer sen. 26 Teiler, Benjamin Neumer 32 Teiler, Josef Putz 34 Teiler, Stefan Zellmeier 45 Teiler, Martin Zellmer jun. 53 Teiler, Tobias Huber 86 Teiler, Georg Rampf 99Teiler, Valentin Würzbauer 113 Teiler und Martin Schranner 159 Teiler.

Außerhalb der Wertung:
Gabi Kiendl 177 Teiler, Georg Diermeyer 191 Teiler, Willi Singer 195 Teiler, Peter Scholz 205 Teiler, Helmut Viehbacher 206 Teiler, Christiane Putz 208 Teiler, Josef Keufl 266 Teiler, Karolina Zellmeier 272Teiler und Alexander Diermeyer 274 Teiler.

A-Klassen-Meister

18.04.2016 (ez)
Die dritte Laberweintinger Luftpistolenmannschaft konnte erneut siegen und ist damit ungeschlagener Meister der A-Klasse 1.
Sie gewann gegen Penk I. mit 1035:1031 Ringen.
Willi Singer 276 Ringe, Robert Kiendl und Josef Putz jeweils 260 Ringe, Gabi Kiendl 239 Ringe, Alexander Diermeyer 231 Ringe, Sabine Scholz 221 Ringe und Josef Putz 219 Ringe.

Die zweite Luftpistolenmannschaft musste sich Sallach II. mit 1207:1367 Ringen geschlagen geben.
Stefan Zellmeier 323 Ringe, Karolina Zellmeier 298 Ringe, Michael Hain, Ersatz für Peter Scholz, 294 Ringe und Helmut Viehbacher 292 Ringe.

Rückrundenende

11.04.2016 (ez)
Am vergangenen Freitag musste sich die erste Luftgewehrmannschaft im letzten Kampf der Rückrunde ihrem Gegner aus Münster mit 1487:1511 Ringen geschlagen geben.

Erika Zellmer mit persönlicher Bestleistung von 378 Ringen, Martin Zellmer 372 Ringe, Tobias Huber 370 Ringe und Benjamin Neumer 363 Ringe.

Die zweite Gewehrmannschaft konnte erneut einen Sieg erringen, sie gewann klar gegen Semerskirchen IV. mit 1027:990 Ringen.
Sophie Würzbauer 277 Ringe, Franz Putz 259 Ringe, Karolina Zellmeier 252 Ringe, Alexander Diermeyer 239 Ringe, Stefan Zellmeier 233 Ringe, Roland Hartl 229 Ringe, Josef Keufl 204 Ringe, Franziska Putz 157 Ringe, Korbinian Zellmeier 152 Ringe und Kristina Zellmeier 115 Ringe.

Die Sportpistolenmannschaft konnte im letzten Kampf nur mit zwei Schützen antreten und verlor daher mit 461:1019 Ringen.
Stefan Schranner 253 Ringe und Alexander Diermeyer 208 Ringe.

Klarer Sieg

04.04.2016 (ez)
Die dritte Luftpistolenmannschaft konnte am vergangenen Freitag einen klaren Sieg gegen Buchhausen II. mit 1053:961 Ringen feiern und bleibt damit unbesiegter Tabellenführer.
Karl Blaschke 277 Ringe, Willi Singer 272 Ringe, Josef Putz 253 Ringe, Robert Kiendl 251 Ringe, Michael Hain 234 Ringe Alexander Diermeyer 231 Ringe, Josef Keufl 213 Ringe, Gabi Kiendl 194 Ringe, Rita Margezeder 157 Ringe und Korbinian Zellmeier 144 Ringe.

Die zweite Pistolenmannschaft unterlag in Buchhausen mit 1277:1389 Ringen.
Peter Scholz 353 Ringe, Helmut Viehbacher 318 Ringe, Stefan Zellmeier 309 Ringe, Karolina Zellmeier 297 Ringe.

Die Sportpistolenschützen verloren gegen Geiselhöring I. mit 1019:461 Ringen.
Stefan Schranner 253 Ringe, Alexander Diermeyer 208 Ringe.

Zwei Siege

28.03.2016 (ez)
Die erste Luftpistolenmannschaft konnte zuhause gegen Dingolfing mit 3:2 Einzelkämpfen gewinnen.
Stefan Schranner 371 Ringe, Benjamin Neumer 363 Ringe, Alexander Spornraft 351 Ringe, Georg Rampf 349 Ringe und Martin Schranner 347 Ringe.

Auch die zweite Luftgewehrmannschaften siegte deutlich gegen Ergoldsbach IV. mit 1032:936 Ringen.
Karolina Zellmeier 264 Ringe, Sophie Würzbauer 263 Ringe, Franz Putz 261 Ringe, Stefan Zellmeier 244 Ringe, Alexander Diermeyer 235 Ringe, Roland Hartl 227 Ringe und Melanie Kirschner 204 Ringe.

Nur die erste Luftgewehrmannschaften musste sich ihrem Gegner aus Neufahren mit 1463:1478 Ringen geschlagen geben.
Tobias Huber und Erika Zellmer jeweils 372 Ringe, Martin Zellmer 369 Ringe und Benjamain Neumer 350 Ringe.

Zwei Siege und zwei Niederlagen

14.03.2016 (ez)
Die zweite Laberweintinger Luftgewehrmannschaften konnte sich klar zuhause gegen Eggmühl I. mit 1015:979 Ringen durchsetzen.
Sophie Würzbauer 259 Ringe, Stefan Zellmeier 253 Ringe, Karolina Zellmeier 252 Ringe, Franz Putz 251 Ringe, Alexander Diermeier 246 Ringe, Roland Hartl 240 Ringe, Melanie Kirschner 233 Ringe, Josef Keufl 223 Ringe, Christiane Putz 205 Ringe, Franziska Putz 155 Ringe, Korbinian Zellmeier 148 Ringe und Kristina Zellmeier 121 Ringe.

Die Erste verlor knapp in Langenhettenbach mit 1460:1468 Ringen.
Martin Zellmer 379 Ringe, Erika Zellmer 365 Ringe, Tobias Huber und Benjamin Neumer jeweils 358 Ringe.

Auch die erste Luftpistolenmannschaft konnte sich gegen ihren Gegner aus Oberhornbach nicht durchsetzen und unterlag mit 2:3 Einzelkämpfen.
Stefan Schranner 368 Ringe, Alexander Spornraft 355 Ringe, Martin Schranner 353 Ringe, Benjamin Neumer 352 Ringe und Georg Rampf 344 Ringe.

Siegreich waren auch die Sportpistolenschützen. Sie setzten sich mit 957:965 Ringen auswärts gegen Mallersdorf II. durch.
Stefan Schranner 262 Ringe, Karl Blaschke 249 Ringe, Peter Scholz 249 Ringe und Josef Putz 205 Ringe.

Tabellenführer

08.03.2016 (ez)
Die dritte Luftpistolenmannschaft konnte ihre Tabellenführung am vergangenen Wochenende weiter ausbauen. Sie gewann zuhause klar mit 1001:969 Ringen gegen Haimelkofen I.
Willi Singer 273 Ringe, Josef Putz 253 Ringe, Alexander Diermeyer 242 Ringe, Michael Hain 233 Ringe, Gabi und Robert Kiendl jeweils 227 Ringe, Josef Keufl 201 Ringe, Rita Margezeder 194 Ringe, Sabine Scholz 187 Ringe, Christian Limmer 178 Ringe, Thomas Hartl 174 Ringe, Korbinian Zellmeier 155 Ringe und Niko Zellhuber 145 Ringe.

Die Zweite wiederum unterlag daheim gegen Eggmühl I. mit 1277:1397 Ringen.
Peter Scholz 356 Ringe, Helmut Viehbacher 330 Ringe, Stefan Zellmeier 317 Ringe und Karolina Zellmeier 274 Ringe.

Auch die erste Luftpistolenmannschaft musste sich Oberhornbach I. mit 2:3 Einzelkämpfen geschlagen geben.
Stefan Schranner 368 Ringe, Alexander Spornraft 355 Ringe, Martin Schranner 353 Ringe, Benjamin Neumer 352 Ringe und Georg Rampf 344 Ringe.

Nur 1 Sieg

27.02.2016 (ez)
Am vergangenen Wochenende konnte die Laberweintinger Sportpistolenmannschaft einen klaren Sieg gegen ihren Gegner aus Pfaffenberg mit 1024:994 Ringen erringen.
Karl Blaschke und Benjamin Neumer jeweils 264 Ringe, Stefan Schranner 259 Ringe, Alexander Diermeyer und Peter Scholz jeweils 237 Ringe.

Bei der ersten Luftpistolenmannschaft lief es nicht so gut, sie musste sich Ludmannsdorf I. mit 0:5 Einzelkämpfen geschlagen geben.
Martin Schranner 358 Ringe, Stefan Schranner und Benjamin Neumer jeweils 355 Ringe, Alexander Spornraft 342 Ringe und Georg Rampf 329 Ringe.

Die erste Luftgewehrmannschaft verlor knapp gegen Zaitzkofen III. mit 1479:1486 Ringen.
Martin Zellmer 373 Ringe, Tobias Huber 370 Ringe, Benjamin Neumer und Erika Zellmer jeweils 368 Ringe.

Die Zweite Luftgewehrmannschaft unterlag in Sallach mit 1004:1024 Ringen.
Franz Putz 264 Ringe, Sophie Würzbauer 263 Ringe, Karolina Zellmeier 239 Ringe, Stefan Zellmeier 238 Ringe, Alexander Diermeyer 230 Ringe, Christiane Putz 214 Ringe und Hannes Gök 184 Ringe.

Sieg und Niederlage

23.02.2016 (ez)
Im ersten Kampf der Rückrunde konnte die dritte Luftpistolenmannschaft einen klaren Sieg mit 1019:929 Ringen gegen Zaitzkofen III. erringen.
Karl Blaschke 271 Ringe, Willi Singer 263 Ringe, Josef Putz 249 Ringe, Alexander Diermeyer 236 Ringe, Michael Hain 228 Ringe, Gabi Kiendl 197 Ringe und Christian Limmer 192 Ringe.

Die Zweite konnte sich leider nicht gegen ihren Gegner aus Zaitzkofen mit 1223:1419 Ringen durchsetzen.
Peter Scholz 336 Ringe, Helmut Viehbacher 306 Ringe, Karolina Zellmeier 298 Ringe und Stefan Zellmeier 283 Ringe.

Knapper Sieg

15.02.2016 (ez)
Die erste Luftgewehrmannschaft konnte sich am vergangenen Freitag knapp gegen Oberellenbach I. mit 1481:1480 Ringen durchsetzen.
Martin Zellmer 382 Ringe, Tobias Huber 372 Ringe, Benjamin Neumer 365 Ringe und Erika Zellmer 362 Ringe.

Die Zweite gewann zuhause gegen Hadersbach IV. klar mit 1016:955 Ringen.
Sophie Würzbauer 265 Ringe, Karolina Zellmeier 255 Ringe, Roland Hartl 254 Ringe, Stefan Zellmeier 242 Ringe, Franz Putz 241 Ringe und Alexander Diermeyer 216 Ringe.

Auch die erste Luftpistolenmannschaft siegte mit 3:2 Einzelkämpfen daheim gegen Obermiethnach I..
Benjamin Neumer 366 Ringe, Georg Rampf 362 Ringe, Alexander Spornraft und Stefan Schranner jeweils 353 Ringe und Martin Schranner 336 Ringe.

Allerdings musste sie sich Zeholfing I. mit 1:4 Einzelkämpfen geschlagen geben.
Stefan Schranner und Martin Schranner jeweils 364 Ringe, Benjamin Neumer 355 Ringe, Alexander Spornraft 348 Ringe und Georg Rampf 338 Ringe.

Ausgeschieden

26.01.2016 (ez)
Die Laberweintinger Schützen sind in der dritten Runde des Gaupokals gegen Zaitzkofen mit einem 912,4 : 716,4 Gesamtteiler ausgeschieden.
Martin Zellmer jun. 14,3 Teiler, Tobias Huber 32,5 Teiler, Benjamin Neumer 39,2 Teiler, Willi Singer 57,9 Teiler, Valentin Würzbauer 98,2 Teiler, Robert Kiendl 103,6 Teiler, Gabi Kiendl 122,7 Teiler, Erika Zellmer 138,9 Teiler, Karolina Zellmeier 143,6 Teiler und Sophie Würzbauer 161,5 Teiler.