Letzter Wettkampf vor dem Lockdown

05.11.2020 (ep)
Am vergangenen Wochenende fanden die letzten Luftpistolenwettkämpfe vor dem erneuten Lockdown statt.

Die erste Mannschaft unterlag gegen Mainburg I. mit 1:3 Einzelkämpfen.
Stefan Schranner 358 Ringe, Benjamin Neumer 356 Ringe, Georg Rampf 355 Ringe und Martin Schranner 344 Ringe.

Anders sah es gegen Zaitzkofen I. aus, hier konnte die Erste mit 3:1 Einzelkämpfen siegen.
Benjamin Neumer 356 Ringe, Stefan Schranner 353 Ringe, Martin Schranner 352 Ringe und Georg Rampf 351 Ringe.

Die zweite Luftpistolenmannschaft verlor gegen Eggmühl II. mit 977:1049 Ringen.
Willi Singer 267 Ringe, Karl Blaschke 258 Ringe, Josef Putz 232 Ringe und Gabi Kiendl 220 Ringe.

Nullnummer

29.10.2020 (ep)
Im zweiten Hinrundenkampf mussten die Laberweintinger Luftgewehrmannschaften auf Punkte verzichten.

Die erste Mannschaft unterlag dem Tabellenführer aus Penk deutlich mit 1474:1512 Ringen.
Tobias Huber 378 Ringe, Sophie Würzbauer und Erika Prebeck jeweils 366 Ringe und Martin Zellmer 364 Ringe.

Auch die Zweite konnten sich gegen Oberroning II. nicht durchsetzen und verlor mit 985:1000 Ringen.
Benjamin Neumer 262 Ringe, Roland Hartl 258 Ringe, Stefan Zellmeier 238 Ringe, Karolina Zellmeier 227 Ringe, Melanie Kirschner 225 Ringe und Kristina Zellmeier 221 Ringe.

Knapp ging die Begegnung zwischen der dritten Luftgewehrmannschaft und ihren Gegner aus Neufahrn aus, sie musste sich mit 1021:1025 Ringen geschlagen geben.
Liesa Glöbl mit herausragenden 275 Ringe, Michael Heilmann 258 Ringe, Felix Eggl 250 Ringe, Aurelia Heilmann 238 Ringe, Hannes Gök 231 Ringe, Johanna Putz 218 Ringe und Maximilian Eggl 190 Ringe.

Zwei Siege, zwei Niederlagen

25.10.2020 (ep)
Am vergangenen Wochenende sind nun auch die Laberweintinger Luftpistolenmannschaften in die neue Saison gestartet.

Die erste Luftpistolenmannschaft unterlag gegen Penk I. mit 0:4 Einzelkämpfen.
Benjamin Neumer 361 Ringe, Stefan Schranner 351 Ringe, Martin Schranner 340 Ringe und Georg Rampf 337 Ringe.

Auch die zweite Wettkampfbegegnung der Ersten gegen Mainburg I. endete mit einer 1:3 Niederlage.
Stefan Schranner 358 Ringe, Benjamin Neumer 356 Ringe, Georg Rampf 355 Ringe und Martin Schranner 344 Ringe.

Die zweite Luftpistolenmannschaft gewann ihren ersten Kampf knapp mit 1036:1031 Ringen gegen Sallach III.
Willi Singer 268 Ringe, Karl Blaschke 263 Ringe, Georg Diermeyer 257 Ringe, Josef Putz 248 Ringe und Gabi Kiendl 238 Ringe.

Auch die Dritte siegte über ihren Gegner aus Sallach mit 1019:978 Ringen.
Alexander Spornraft 263 Ringe, Peter Scholz 260 Ringe, Helmut Viehbacher 253 Ringe, Michael Hain 243 Ringe, Karolina Zellmeier 236 Ringe, Alexander Diemeyer 227 Ringe und Stefan Zellmeier 217 Ringe.